DOGS IN BERLIN

DOGS IN BERLIN
Frau Anett Scholz

Rigaer Str. 14
10247 Berlin
Berlin

Diese Hundeschule bewerten?

Dann klicken Sie bitte auf diesen Button, um das Bewertungsformular einzublenden.

Kommentare und Bewertungen (DOGS IN BERLIN)

Katherina – 4. Oktober 2012 um 19:37
Meine Hündin und ich haben mit Annett trainiert und sind sehr begeistert. Nach fünf (mehr) Trainingseinheiten habe ich jetzt das Training vorläufig abgeschlossen. Wir haben schnell Erfolge erzielt und ich konnte diese Fortschritte dauerhaft aufrechterhalten. Vor allem ich habe viel gelernt und bin nun eine sichere, klare Hundebesitzerin und habe ein eindeutiges, enges Verhältnis mit meiner Hündin. Diese ist mittlerweile eine gut gelaunte, gut erzogene und zuverlässige Begleiterin, die gelernt hat sich an mir zu orientieren und sich auf mich zu verlassen. Ich habe verschiedene Trainings ausprobiert, auch bei den prominenteren Namen der Stadt. Kompetenter als hier bin ich nicht beraten und trainiert worden.
Isabell Bacia – 5. September 2012 um 13:58
Auch ich kann die Hundeschule und insbesondere Inez nur lobend hervorheben und wärmstens empfehlen. (mehr) Es war sehr erstaunlich, mit wie wenig Mitteln man doch Riesiges erreichen kann. Auch die quirligsten Hunde und vor allem Halter kommen hier zur Ruhe. Inez hat eine wirklich ausgesprochen einfühlsame Art, Dinge zu erklären und zu erläutern. Ihrem geschulten Auge entgeht natürlich nichts ;-). Sie ist eine sehr kompetente Trainerin. Man fühlt sich richtig gut aufgehoben und erzielt schnell Lernerfolge. Wenn man dann mit allem Handwerkszeug ausgerüstet worden ist (was meiner Meinung nach ziemlich schnell geht), ist man regelrecht traurig, dass die Trainingseinheiten zu Ende sind. Aber man lernt ja bekanntlich nie aus 🙂 Auf diesem Wege nochmal ein dickes Dankeschön für alles!
Wolfgang – 27. August 2012 um 10:56
Wir sind auf Empfehlung unserer Züchterin aus Gießen zu Frau Meyer gekommen. Nach erstem (mehr) telefonischen Kontakt war ich gespannt, ob der Preis gerechtfertigt ist und wir wirklich wie angekündigt mit 4 – 6 Terminen auskommen. Nachträglich sind wir vollsten zufrieden. Sehr effizient, viele zusätzliche Informationen, hervorragende Anpassung des Trainings an Hund und Mensch und Spaß gemacht haben die Stunden auch noch.
Kathrin Werres – 26. August 2012 um 21:49
Meine Mia und ich haben in Frau Meyer ein überaus kompetentes, sachkundiges, freundliches Gegenüber (mehr) erleben dürfen. Alleine das Vorgespräch mit Frau Meyer hat mich ebenso beeindruckt, wie Ihre Herangehensweise mit meiner Kurzhaarcolliehündin zu arbeiten und mir zu demonstrieren wie Führung am Hund auch gehen kann. Vor allem ich habe sehr viel gelernt, nur so kann ich meinen Hund korrigieren. Ich werde auch weiterhin Frau Meyer zu Rate ziehen und empfehle sie hiermit von herzen gerne weiter. MfG, Kathrin Werres
Lisa Rossoll – 19. August 2012 um 00:45

Sehr einfühlsame und sachkundige Betreuung auch für sehr kleine Hunde

Tim – 17. Juni 2012 um 19:38
Das Ziel der Hundeschule ist ein entspanntes Miteinander von Mensch und Hund. Wir danken für die (mehr) professionelle fachliche und menschliche Beratung und Unterstützung durch Inez Meyer, die uns auf unserem Weg zum Ziel begleitet und unterstützt hat. Wir können jedem Hundebesitzer nur raten, sich auf diesen Weg einzulassen. Hund und Mensch profitieren davon! Wir würden uns jederzeit wieder an Inez Meyer wenden und sie um fachliche Unterstützung bitten!
Henrike Goetz – 19. Mai 2012 um 14:53
Ich bin mit meinem Jagdhundmischling zu Anett Scholz gegangen, weil ich ihn für extrem ungehorsam (mehr) und latent aggressiv hielt. Anett hat eigentlich sofort einen Zugang zu ihm gefunden und konnte mir zeigen, wie mein Hund durch einfache Verhaltensumstellungen überraschend gut auf Erziehung reagiert. Ihre Methoden sind klug und zielen auf eine bessere Bindung, sodass bei Konsequenz und eigenem Training, das eintritt, was ich mir gewünscht habe: Mein Hund und ich haben mehr Freude aneinander. Es kommt nicht mehr zu Situationen, in denen ich denke: Der Hund ist ein hoffnungsloser Fall – ganz im Gegenteil. Der relativ hohe Stundenpreis hat sich für mich durch die Effektivität des Trainings vollkommen bezahlt gemacht. Der Volkspark Prenzlauer Berg war ein Übungsgelände unter Alltagsbedingungen und gut zu erreichen.
Ina und Pico – 14. Mai 2012 um 13:36
Ich war sehr verzweifelt, hatte einige Hundetrainer ausprobiert, doch die Leinenaggression wurde (mehr) immer schlimmer. Inez hat mir und meinem Hund geholfen ein alltags taugliches Gespann zu werden. Jetzt pöbeln nur noch die „Anderen“. Es ist faszinierend, wie einfach es ist mit dem richtigen Ansatz diese Erfolge zu erzielen. Danke!
Maren Sonnenberg – 13. Mai 2012 um 11:18
Aufgrund der vielen positiven Bewertungen der Hundeschule DOGS IN BERLIN hatte ich mich mit meinem (mehr) 2jährigen Havanesermädchen bei Inez Meyer angemeldet. Und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Die Beziehung zwischen meinem Finchen und mir hat sich grundlegend positiv verändert. Früher ist sie mir sprichwörtlich auf der Nase rum getanzt. Heute akzeptiert sie mich. Spaziergänge sind viel entspannter geworden, weil sie die Verantwortung an mich abgegeben hat. Sie hat gelernt mir zu vertrauen. Leinenführigkeit und Abrufbarkeit sind für uns keine böhmische Dörfer mehr. Inez ist eine super Trainerin. Sie hat schnell meine menschlichen Schwächen gegenüber meinem Hund erkannt, mir aufgezeigt und Lösungswege vermittelt. Wir sind sehr froh, dass wir mit ihr trainieren konnten und würden bei auftretenden Problemen immer wieder gerne ihre Hilfe in Anspruch nehmen.
Inge K. – 16. April 2012 um 14:02
Im Zeitraum von 7 Monaten habe ich mehrere Trainingsstunden bei Inez Meyer erlebt. Mein Hund, ein (mehr) Mischlingsrüde, der zu Beginn des Trainings 9 Monate alt war, hat sich seither ganz zu meiner Zufriedenheit entwickelt. Frau Meyer vermittelt neben vielen hilfreichen praktischen Übungen, z. B. zur Leinenführigkeit, Wissen darüber, wie eine Partnerschaft zwischen Mensch und Hund gelingen kann. Dieses Wissen ist für mich bis heute sehr hilfreich. Ich nehme Hunde und ihre Menschen, mich selbst und meinen Hund natürlich an erster Stelle, seither anders wahr.