Hundewelt Katrin Wienen

Hundewelt Katrin Wienen
Frau Katrin Wienen

Genhofer Mühlenweg 38
41812 Erkelenz
Nordrhein-Westfalen

Diese Hundeschule bewerten?

Dann klicken Sie bitte auf diesen Button, um das Bewertungsformular einzublenden.

Kommentare und Bewertungen (Hundewelt Katrin Wienen)

Otto Holten-Raths – 5. August 2015 um 13:02
Ich bin schon der zweite Hund mit dem meine „Chefin“ zur Hundewelt Katrin Wienen zur Ausbildung (mehr) geht. Sie und ich sind sehr gerne dort, zumal neben einem tollen Unterricht die Gruppe auch zum spielen und schwimmen einläd. Aufmerksam betreute Spielstunden auf riesigen Wiesen tragen zu einer guten Sozialisation bei. Hier werden nicht die Hunde sondern die Menschen geschult. SEHR GUT !!!
Susanne Kurth – 20. Februar 2014 um 14:30
Sehr viele Ausbildungsmöglichkeiten für die Hunde in der Hundewelt Wienen. Hunde und Halter fühlen (mehr) sich hier rundum wohl!
Hayes Angelika – 15. Februar 2014 um 18:25
Ich bin in der Hundewelt Wienen schon mit dem 2. Bernhardiner in Ausbildung und sehr zufrieden,weil (mehr) das gesamte Paket stimmt.Vom Einzel bis Gruppentraining und kompetente Beratung in allen Bereichen rund um den Hund.Ausreichend Freifläche für die Spielstunden und ein. Schwimmbad zur Abkühlung der Fellnasen stehen bei Hundewelt Wienen zur Verfügung . Auch unser 3. Hund wird dort ausgebildet werden.
Christiane Lang – 1. Februar 2014 um 20:01
in der Hundeschule Katrin Wienen füllen sich nicht nur die Hunde pudelwohl, sondern auch Herrchen (mehr) und Frauchen sind dort gut aufgehoben. Man bekommt auf jede Frage und jedes Problem eine Antwort
Verena – 4. November 2013 um 15:12
Ich kann über diese Hundeschule nichts gutes berichten. Ich habe dort für meinen Hund die „ganze (mehr) Ausbildung“ für 1450 € gebucht. Schon die Einzelstunden ließen sehr zu wünschen übrig. Ich war mehr damit beschäftigt die viel zu lange Leine zu entwirren, als dass ich mit meinem Hund irgendetwas sinnvolles geübt hätte. Ein kleiner Hinweis von Frau Wienen mit einer kürzeren Leine zu den Einzelstunden zu kommen, wäre da schon sehr hilfreich gewesen. Und ruck zuck landet man in den sogenannten Gruppenstunden. Was hier abläuft ist dann das allerletzte. Bis zu dreißig Hunden in der Halle und eine miesgelaunte Frau Wienen in der Mitte die Kommandos gibt, ohne irgendwen mal zu korrigieren. Auch haben die Übungen nichts mit einer Ausbildung zu tun, sondern gleichen eher Zirkuskunststücken. Von einer „Ausbildung“ kann man hier kaum sprechen. Vielleicht sollte Frau Wienen mal Ihren Vertragsentwurf ändern, dass Interessenten auch wissen auf was sie sich einlassen.Das Wort „Ausbildung“ ist völlig unangemessen. Auch gibt es keine Unterteilung nach Ausbildungsstand oder Größe der Hunde. Alles durcheinander, fast alle Hunde machen was sie wollen und kaum einer was er soll. Der „Trainerin“ ist das egal. Auch wurden im Sommer etliche Trainingsstunden spontan vor Ort abgesagt, weil es für die Hunde zu heiß sei. Wenn ich über 30 Kilometer mit meinem Hund fahre, um eine Gruppenstunde zu besuchen und dann unverichteter Dinge wieder nach Hause fahren muss, finde ich das nicht sehr kundenfreundlich. Hat man erstmal seinen Vertrag abbezahlt, (eine verzinste Ratenzahlung wird angeboten) wird man nicht mal mehr gegrüßt und ist ein Kunde zweiter Klasse, der offensichtlich nur noch störend ist, weil er den Platz in der Halle und auf den Wiesen für neue zahlungsfreudige Teilnehmer in Anspruch nimmt. Zumindest ist es bei mir so gewesen. Da kann ich nur wieder auf den Vertrag verweisen, der das Hundeleben lang gültig ist. Kaum vorzustellen was dort los wäre, wenn alle Teilnehmer tatsächlich regelmäßig das Hundeleben lang zu den Gruppenstunden kommen würden. Da muss man wohl öfter mal auf diese Art und Weise selektieren. Ich kann diese Hundeschule auf keinen Fall weiter empfehlen und bereue sehr, dass ich mich da angemeldet und so viel Geld bezahlt habe.Da gibt es im Umkreis bessere und günstigere Hundeschulen wo den Hunden auch wirklich was beigebracht wird, was man für den Alltag oder eine Prüfung gebrauchen kann.
Frank Ecks – 26. März 2013 um 08:54
Die Hundeschule ´von Frau Wienen ist absolut zu empfehlen, da hier der Hund aufgrund seiner (mehr) Veranlagung entsprechend ausgebildet wird.Wir haben unsere Hündin dort in stationärer Ausbildung gehabt, drei Wochen, wo diese nochmals grundlegende Inhalte vermittelt bekommen hat. Diese sind nun von uns als Hundehalter umzusetzen.Desweiteren sind die Betreuer und Ausbilder in dieser Hundeschule sehr zu empfehlen.Alles in allem kann ich guten Gewissens diese Hundeschule jedem empfehlen, der seinen Hund gut ausbilden lassen möchte.Auch zu empfehlen ist die Unterbringung der Hunde sowie das Angebot an Spielflächen.