Pfotentreff Olfen

Pfotentreff Olfen
Herr Rene Luczyk

Recheder Mühlenweg 18
59399 Olfen
Nordrhein-Westfalen

Mobil: (0151) 14443101
E-Mail: info@pfotentreff-olfen.de
Web: http://www.pfotentreff-olfen.de

Diese Hundeschule bewerten?

Dann klicken Sie bitte auf diesen Button, um das Bewertungsformular einzublenden.

Kommentare und Bewertungen (Pfotentreff Olfen)

Hartmut Meinert – 31. Dezember 2020 um 21:14

Ein tolles Team,bleibt bitte so wie ihr seid!!

Nicole Klaßen – 31. Dezember 2020 um 18:02

Ganz tolle kompetente Hundeschule. Komme immer wieder gerne dort hin!

Miriam und Lucky – 31. Dezember 2020 um 16:42
Der Pfotentreff Olfen ist eine super Hundeschule. Ich besuche mit meinem Hund Lucky den fangility (mehr) Kurs und wir haben viel Spaß.
Simone Krüger – 31. Dezember 2020 um 13:40
Unser Hund geht hier sehr gerne zur Schule. Danke an das tolle Team für die abwechslungsreichen (mehr) Beschäftigungskurse.
Yoda – 31. Dezember 2020 um 12:56
Wir sind sehr zufrieden mit der Hundeschule Pfotentreff Olfen. Wir haben dort sehr hilfreiche Tipps (mehr) bezüglich der Hundeerziehung bekommen.
Dana Blohm – 31. Dezember 2020 um 10:38
Ich bin immer sehr gerne beim Pfotentreff. Grade in diesem schwierigen Jahr wird trotzdem nach (mehr) Lösungen gesucht, wie man sein Training zu Hause weiter machen kann.
Vielen Dank das es euch gibt.
Ulrike Thieme – 31. Dezember 2020 um 09:44
Die Mitarbeiterinnen der Hundeschule Olfen sind sehr einfühlsam und sensibel. Dieses Jahr hat schon (mehr) schwierig begonnen, aber innovative, kreative Ideen und deren gelungene Umsetzung war absolut großartig.
Ganz liebe Grüße und Danke
Nicole Giersch – 31. Dezember 2020 um 08:50
Die Hundeschule Pfotentreff Olfen ist die Hundeschule, die ich wirklich jedem wärmstens ans Herz ♥ (mehr) legen kann. Fachwissen gekoppelt mit individueller Betreuung. Einem Ansprechpartner der jeder Zeit für einen da ist, was will man mehr?
Jasmin Bürger – 30. Dezember 2020 um 21:31

Wir fühlen uns beim Pfotentreff Olfen super aufgehoben und sind rundum zufrieden.

Detlef Born – 30. Dezember 2020 um 19:44

Anni-Frid & Delf finden es immer wieder schön